Alle Artikel mit dem Schlagwort: cape perpetua

Cape Perpetua vereint die ganze Schönheit der Oregon-Küste

Kurz vor Weihnachten möchte ich Euch noch einen Geheimtipp für den nächsten Westcoast-Trip geben: Cape Perpetua an der Oregon Coast und rund 3 Autostunden von Portland und rund 3 Meilen von Yachats (via #101) entfernt, vereint alles was diese Gegend so einzigartig macht. Eine raue Felsküste mit der Devil’s Churn und dem spektekulären Thor’s Well, wo sich die Brecher des Pazifik spektakulär brechen. Tidepools wo man bei Niedrigwasser Tiere und Pflanzen beobachten kann und eine traumhafte Aussicht von der Spitze des Kaps. Darüberhinaus bietet dieses Gebiet tolle Picknickgelegenheiten, kleine Wanderwege, Walbesichtigungen und die für Oregon so typischen grünen Wäldern. Dieses Kap liegt rund  240m über dem Meeresspiegel und ist zugleich der höchste Aussichtspunkt der Central Oregon Coast. Das Schauspiel, das einem direkt unterhalb vom Parkplatz am Captain Cook Trailhead erwartet, ist bei idealen Bedingungen schlichtweg phänomenal! Bei Niedrigwasser brechen die Wellen mit lautem Getöse an den großen Felsstufen und bei Flut schießt das Wasser als Geysir (z.B. das sogenannte Spouting Horn) aus den immensen Felslöchern empor. Freunde des Yellowstone Nationalparks kommen hier voll auf ihre …