Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Von Ost nach West mit dem Greyhound-Bus

In der gestrigen Ausgabe der Sonntag Aktuell (Sonntagszeitung der Stuttgarter Zeitung) habe ich einen sehr spannenden Artikel über einen Erfahrungsbericht mit dem Greyhound-Bus entdeckt. Der Autor schildert seine sehr skurrilen, lustigen, beängstigenden aber schließlich auch sehr rührigen Erlebnisse mit seinen Mitfahrern, die sich ebenfalls für die strapaziöse Tour „New York – San Francisco“ entschieden haben.

Unglaublich lange 6.000 km beträgt die Strecke zwischen diesen beiden Traumstädten und gut 13 Stopps bei Mc Donald’s muss man überstehen, um an der Westküste total erschöpft anzukommen. Aber der ganze Streß scheint sich wirklich zu lohnen. Zumal der Preis von um die $210 wirklich in Ordnung ist.

Der Artikel kann hier als PDF-Datei herunter geladen werden: http://www.sonntag-aktuell.de/media_fast/756/usa.592583.pdf

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Kategorie: Allgemein

von

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.