Alle Artikel mit dem Schlagwort: Utah

Goblin State Park: Kobolde in Utah

Mushroom-like formations in Goblin Valley State Park, Utah Originally uploaded by Alaskan Dude Wieder einmal habe ich einen heißen Geheimtipp für alle naturliebenden und wanderlustigen Westküstenurlauber: Im Goblin State Park zwischen Moab und dem Zion National Park (Utah) kann man ebenfalls wunderschöne Felsformationen besichtigen und fotografieren. Der Goblin Valley State Park liegt im Südosten Utahs zwischen den Ortschaften Hanksville und Green River. Der kleine Park bietet in seinem Tal zahlreiche Versteinerungen, die mit etwas Fantasie an Pilze und sogar Kobolde erinnern. Daher auch der Name dieses Parkes: Goblin = Kobold). Wirklich auch für Hobbyfotografen ein richtiger Spaß. Weitere Informationen (Preise, Übernachten, beste Zeit zum Fotografieren, etc.) finden sich auf der Site von Florian Wörz. Freue mich natürlich auch dieses Mal über einen Kommentar von jemanden, der schon mal dort war und bestätigen kann, dass sich eine Anreise wirklich lohnt. P.S. Danke an Jens Fahrnbauer für den Tipp:-)

Geheimtipp Kodachrome Basin State Park

Heute wurde ich von einem anderen Westküsten-Liebhaber auf den Kodachrome Basin State Park aufmerksam gemacht. Anscheinend muss dieser aufgrund der erodierenden Felsformationen wirklich verdammt schön sein und unglaublich tolle Cabins zur Verfügung stellen. Kodachrome Basin State Park Ursprünglich hochgeladen von rovingmagpie Ich zitiere einfach mal: „Circa 30 Meilen vom Bryce Canyon weg, mitten im Nirgendwo … kleiner State Park mit schönen Felsen und sechs Cabins, die von einem älteren Ehepaar betreut werden – super sauber, man kann dort reiten und diverse Trails erkunden – sehr geil“. Klingt also wirklich nach einem ganz heißen Tipp. Hier der Wikipedia-Link: Kodachrome Basin State Park, Utah Wer von Euch also schon einmal dort war, der darf hier gleich einmal seinen Kommentar abgeben.