Alle Artikel mit dem Schlagwort: San Diego

Insider-Tipps für San Diego

Crystal Pier

Vorwort Dies ist ein Gastbeitrag von Johannes, der seit über 7 Jahren in San Diego lebt und arbeitet. Auf seiner Seite www.Entdecke-SanDiego.de findet ihr alles was ihr zu San Diego wissen müsst. San Diego hat, auch auf Grund seines idealen Klimas, mehr zu bieten als viele Besucher in kurzer Zeit unterbringen können. Von zahlreichen Aktivitäten, ausgezeichneten Restaurants und Sehenswürdigkeiten fällt es manchmal schwer sich für einige wenige Dinge zu entscheiden. Nach vielen Jahren hier will ich euch ein paar Insider Tipps zu meiner Wahlheimat da lassen und hoffe sie helfen euch bei der Entscheidung was ihr beim nächsten San Diego Aufenthalt macht! Der beste Brunch-Spot in San Diego Caroline’s Seaside Cafe fällt nicht oft im Zusammenhang mit Brunch und ausgezeichnetem Essen – zu Unrecht. Selbst unter den Einheimischen ist dieses Cafe nicht oft bekannt, dabei bietet es doch die wohl beste Aussicht die man beim frühstücken kriegen kann! Die große Dachterasse bietet einen idealen Blick auf den beliebten Strand La Jolla Shores, hier kann man den Surfern und Strandgängern zusehen während man seinen Kaffee am Morgen …

Gastartikel: Sprachreisen in die USA: Englisch lernen auf dem „American Way of Life“

20120613_ec-brighton_638

300 Millionen Menschen weltweit sprechen amerikanisches Englisch, das sich hinsichtlich in Wortschatz und Aussprache in vielen Punkten vom britischen und kanadischen Pendant unterscheidet. Wer z. B. im Beruf mit internationalen Kollegen und Kunden Englisch sprechen muss, tut deshalb gut daran, seine Sprachkenntnisse direkt in den USA aufzupolieren. Doch auch für privat motivierte Sprachreisen ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten eine höchst attraktive Destination. Das gilt besonders für das sonnenverwöhnte Kalifornien mit so inspirierenden Metropolen wie San Francisco, dem Geburtsort der Hippie-Bewegung, und San Diego, dem Surfer-Paradies am Pazifikstrand. Hier lassen sich die im Unterricht gelernten Vokabeln und Grammatikformen an Ort und Stelle in der Praxis erproben – in „Big Easy“ z. B. bei einem Trip zur Golden Gate Bridge oder bei einer nostalgischen Cable Car-Fahrt, in San Diego bei einem professionellen Surf-Kurs unter Palmen, beim Mountain-Biken in der Wüste oder bei einer Spritztour nach Mexiko. Bewährte Sprachschulen in San Francisco und San Diego In San Francisco und San Diego arbeiten erfahrene Reisevermittler wie zum Beispiel dieser hier eng mit renommierten Sprachschulen zusammen, die sich sowohl …

Gastartikel: „On the road again“ – Die schönsten Roadtrip-Routen der USA

Die endlos scheinenden und sich über mehrere Hundert Kilometer erstreckenden Highways der Vereinigten Staaten von Amerika sind viel mehr als nur Mittel zum Zweck. Sie stehen seit jeher für das Gefühl von Freiheit, beeindruckende Landschaften und den amerikanischen Way of Life. Wer diesen Traum auch einmal leben möchte, der kann sich als Tourist auf die Reise machen und einige der schönsten Roadtrip-Routen mit einem Mietwagen in den USA abfahren. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, die Highways erstrecken sich sowohl von Nord nach Süd als auch in horizontaler Richtung quer durch die Staaten, sodass alle interessanten Punkte abgefahren werden können. Die schönsten und bekanntesten Routen werden im Folgenden vorgestellt. Die Pacific Coast Route Eine der schönsten Landschaften hat die Pazifikküste mit ihren tollen Stränden und Großstädten zu bieten. Die Route beginnt nahe der kanadischen Grenze im hohen Norden der USA und führt Sie bis zu der sonnenverwöhnten Stadt San Diego, die direkt an Mexiko grenzt. Angefangen im Olympical National Park führt der Weg über mehr als 1.500 Meilen bis in den Süden, dabei werden Wüsten, Regenwälder und …