USA Westküste

Starbucks ab sofort mit kostenlosem WiFi

| Keine Kommentare

Wie die USA Today vermeldet, beglückt uns Starbucks in 6.700 Filialen ab sofort mit kosten- und drahtlosem und auch noch zeitlich unbegrenzten Internetzugang.

Bisher war das Angebot auf 2 Stunden für registrierte Nutzer beschränkt. Danach wurde eine kleine Gebühr fällig.

Starbucks verspricht sich von dieser Maßnahme noch höhere Kundenzahlen.

Das ist natürlich sehr angenehm, denn mitunter ist es speziell in weniger dicht besiedelten Gebieten schwierig günstig ins Internet zu kommen. Und da man im Starbucks prinzipiell guten Kaffee serviert bekommt und ich auch die Atmosphäre und den Lounge-Faltor sehr hoch finde, ist das natürlich eine sehr gute Nachricht.

Autor: Flinsi

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.