USA Westküste

San Diego – My Love!

| Keine Kommentare

The Jewel Of San Diego

Ursprünglich hochgeladen von sambochen

Hatte ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass ich mich bis über beide Ohren in San Diego verliebt habe?

Ok, ich habe schon einmal drei Wochen am Stück in San Diego verbracht und habe dort nun auch die ein oder andere etwas tiefer gehende Bekanntschaft gemacht. Für mich ist es aber einfach die entspannteste Stadt an der Westküste. Schon allein die vielen unzähligen – und vor allem einsamen – meilenweiten Strände sind einzigartig. Wenn sich in L.A. mal wieder Tausende am Huntington Beach wie die Ölsardinen zusammenpferchen, kann man in La Jolla oder Del Mar – ok, weniger am Pacific Beach – fast ganz alleine am Strand entlang schlendern (eigentlich darf ich das so hier garnicht schreiben, denn sonst ist wohl bald aus mit der grenzenlosen Einsamkeit).

Aber nicht nur die wunderschönen, feinsandigen Strände lassen einem das Herz höher schlagen, sondern auch die von den vielen mexikanischen Einwandern geprägte Lässigkeit, die sich vor allem Stadtbild niedergeschlagen hat (unzählige mexikanische Restaurants mit vielen unzählig leckeren Varianten des Margaritas) und San Diego dieses spezielle Flair verleiht. Hier geht halt alles einen Tick gemütlicher zu, als im Rest von Kalifornien (und das will wirklich etwas heißen).

Tja und dann wären noch die vielen super Shoppingmalls (http://sandiego.about.com/od/shopping/tp/top_malls.htm, Fashion Valley ist übrigens die beste) und natürlich auch die breit gefächerten Sightseeing-Möglichkeiten in der Stadt (u.a. San Diego Zoo, Old Town, Balboa Park) als auch im Umland (Wild Animal Park, Joshua Tree NP). Der einzige Makel ist vielleicht das doch etwas überschaubare Nachtleben, das natürlich mit L.A. oder Vegas nicht mithalten kann. Nichtsdestotrotz kann man aber auch hier wunderbar die Nacht zum Tage machen.

Schlussendlich ist es ist einfach dieser Mix der Möglichkeiten gepaart mit diesem typischen kalifornischen Lebensgefühl von Freiheit, Leben und Sonne.

Autor: Flinsi

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.