Nationalparks, Tagebuch 2008
Schreibe einen Kommentar

[Roadtrip 2008] Im Yellowstone angekommen

So, binseit gestern hier im Yellowstone Park angekommen, nachdem ich noch zwei Tage zuvor auf dem spektakulaeren Mt. Rainier war. Was fuer ein Berg! Bin im tiefen Schnee gewandert und habe mir die Gletscher angesehen. Einfach atemberaubend.

Doch, dass was mir hier gestern Nachmittag geboten wurde, uebetraf alles bisher Dagewesene! Dafuer hat sich auch die sehr strapazioese Anreise hierher gelohnt. Das ist wahrscheinlich der beste Nationalpark hier in den Staaten. Hier laufen einem staendig die Bison ueber dem Weg und die Anzahl von Gezsiren gepaart mit dieser unglaublich schoenen Landscchaft sucht seines gleichen!

Ok, jetzt geht’s gleich auf die Nordschleife! Da ich hier $4 pro 20 Minuten Internetnutzung blechen muss, halte ich mich heute mal sehr kurz!

BTW: Ich habe hier kein Handynetz und kann deshalb bis Dienstag nicht smsen! Wir sind hier schliesslich auch auf gut 200 Meter!

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Kategorie: Nationalparks, Tagebuch 2008

von

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.