USA Westküste

Literatur

Rangliste Bücher

  1. Durch den Westen der USA

    Positiv: Viele Tipps zur Reisevorbereitung, viele Wander- und Campingempfehlungen, Motel- und Hotelempfehlungen, ausführliche Tipps zu den Großstädten

    Negativ: Zu einigen größeren Orten (z.B. Redding) gibt es keine Infos

    Fazit: So viele wertvolle Informationen in einem einzigen Buch, das ist eigentlich unglaublich! Dieses Buch darf bei keinem Westküstenurlaub fehlen.

  2. Let’s go USA

    Positiv:  Sehr viele Motel- und Hotelempfehlungen, viele Tipps zu Restaurants & Sehenswürdigkeiten, für Leute mit schmalem Geldbeutel geschrieben

    Negativ: Zu einigen wenigen Orten gibt es keine Infos, oft wird man nicht über den Zustand von Motels/Hotels informiert

    Fazit: „Let’s go USA“ ist die optimale Ergänzung zu „Durch den Westen der USA“. Mit Hilfe dieser beiden Bücher findet man garantiert immer eine Unterkunft.

  3. USA – Der Westen

    Positiv: Extra Serviceteil mit Hotelinfos, viele großflächige Fotos, viele Hintergrundinfos zu Land und Leute

    Negativ: Nicht so ausführlich wie Durch den Westen der USA, manchmal liest es sich wie ein Geschichtsbuch

    Fazit: USA – Der Westen liefert vor allem geschichtliche Hintergrundinformationen zu allen wichtigen Städten, Parks des Westens. Da gehen die eigentlichen Sightseeing-Tipps etwas unter. Allerdings ist es nicht so fundiert und ausführlich wie Durch den Westen der USA.

  4. Kalifornien

    Positiv: Wunderschöne Illustrationen, umfangreiche und sehr nützliche Infos

    Negativ: Beschränkt sich auf Kalifornien, wenig Infos über preiswerte Unterkünfte

    Fazit: Dieser Reiseführer gewinnt in der Kategorie „Die schönsten Bilder“. Die vielen Illustrationen stimmen den Leser prima auf Kalifornien ein. Ebenfalls eine gute Ergänzung für die besser betuchteren Zeitgenossen zu „Durch den Westen der USA“

  5. San Francisco und Umgebung

    Positiv: Gute Ergänzung zu Durch den Westen der USA, allgemeine Reisetipps, beinhaltet alle Infos zu San Francisco

    Negativ: Leider nur Schwarz-Weiss-Abbildungen

    Fazit: San Francisco und Umgebung ist für einen längeren Aufenthalt in San Francisco ducrhaus zu empfehlen. Alle Touri-Anlaufstellen werden ausführlich geschildert und der Leser bekommt auch das nötige Hintergrundwissen.

  6.  

  7. USA – Der Westen. Polyglott on tour

    Positiv: 25 Tourenvorschläge, Flipmap

    Negativ: Wenig Informationen über die Reiseorte, Autor steigt nicht in die Tiefe ein, nur 168 Seiten

    Fazit: Dieses Buch liefert kaum wertvolle Reiseinformationen. Außer ein paar hübschen Bildern erfährt der Leser nur allgemeine Dinge.

  8.  

     

Rangliste Hörbücher

  1. Reisehörbuch San Francisco

    Positiv Authentische Reise in die Stadt, viele Interviews, Berichte, Klänge und Musik, nterhaltsam und informativ – stimmungsvoll, zur Vorbereitung und zur Erinnerung, große Themenvielfalt

    Fazit: Sowohl zur Einstimmung als auch zum Reflektieren der eigenen Urlaubseindrücke wunderbar geeignet! Die CD ist professionell aufgenommen bietet sowohl für den schmalen Geldbeutel als auch für den besser betuchten Reisenden tolle Insidertipps. Macht sich auch im Auto-CD-Player gut. Sie können auch direkt auf Geophon die CD bestellen. Hieüber lässt sich sogar die preiswerte Sonderausgabe der CD für 9,90 Euro (gleicher Inhalt, andere Ausstattung) bestellen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neuer Reiseführer “USA Südwesten mit ganz Kalifornien” | USA WestküsteUSA Westküste

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.