Las Vegas
Schreibe einen Kommentar

Ist Las Vegas in erster Linie zum Spielen gedacht oder gibt es sonst noch etwas in dieser Stadt?

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastartikel, der Links zu Werbepartnern beinhaltet.

Wer von Las Vegas hört oder einen Trip dahin plant, der denkt im ersten Schritt natürlich an das Glücksspiel. Doch die Stadt im Bundesstaat Nevada zählt zu den größten und wird oft auch als Sin City deklariert.

Natürlich bietet die Stadt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um zu spielen. Doch Las Vegas hat mit über 600.000 Einwohnern und vielen Sehenswürdigkeiten, durchaus noch eine Vielzahl an weiteren Sehenswürdigkeiten zu bieten.

So gibt es viele Diskotheken und Clubs, Möglichkeiten zum Shoppen und auch für das sonstige Leben wird einiges geboten. Über all diese Chancen möchten wir in diesem Artikel informieren.

Glücksspiel und Heirat – die Symbole für die Stadt Las Vegas

Las Vegas ist die Metropole zum Spielen. Am Flughafen angekommen, stehen dort bereits die ersten Slots und warten nur darauf, gespielt zu werden. In der Stadt selbst, gibt es dutzende von Casinos und dort stehen überwiegend Slots, Tisch- und auch Kartenspiele. In einigen Casinos kannst du sogar Book of Ra spielen.

Seit Jahrzehnten pilgern Millionen von Besuchern nach Las Vegas. Neben dem Glücksspiel, ist auch das Heiraten eine der besonderen Gründe, weshalb die Touristen in die Stadt kommen.

Das Schöne an dem Heiraten in Las Vegas – Es kann enorm schnell und vollkommen unkompliziert erledigt werden. In Gegensatz zu Deutschland, wo man ewig auf Termine warten und dutzende Belege benötigt, reicht in Las Vegas bereits ein Reisepass.

Festivals in Las Vegas – ein absolutes Muss für jeden Touristen

Las Vegas zählt zu den populärsten Städten auf der ganzen Welt. Festivals gehören zu einer bedeutenden Stadt dabei genauso wie das Glücksspiel oder das Heiraten. Neben einer Reihe von kleinen Festivals, gibt es auch viele weltweit bekannte Veranstaltungen.

Insbesondere ist hier das Electric Daisy Carnival zu erwähnen. Mit bis zu 400.000 Teilnehmern ist diese dreitägige Veranstaltung eines der größten elektronischen Tanzevents auf der ganzen Welt. Das Event findet normalerweise immer am letzten Juni Wochenende statt.

Es gibt aber im Grunde immer irgendwelche kleineren Veranstaltungen. Wenn du also nicht gerade wegen dem EDC nach Las Vegas reist, wirst du mit Sicherheit auch die ein oder andere kleinere Veranstaltung besuchen können.

Las Vegas – Metropole für Shopping, gutes Essen und ein unterhaltsames Nachtleben

Las Vegas bietet zum Shopping nahezu ausgezeichnete Möglichkeiten. Wenn du also als Tourist in die Stadt kommst, wirst du dich wundern. Es stehen ganze Malls bereit. In diesem Zusammenhang ist primär die Fashion Show Mall zu erwähnen.

Natürlich gibt es auch eine Reihe von Outlets, wo du bekannte Markenzum kleinen Preis erwerben kannst. Doch nicht nur Shoppen kann man in Las Vegas unwahrscheinlich gut. Es gibt auch viele qualitativ hochwertige Restaurants, bei denen du alle kulinarischen Leckereien bekommen kannst.

Wer abends oder nachts in Las Vegas unterwegs ist, wird das Nachtleben in der Stadt lieben. Neben einer Reihe von vielen Shows, gibt es auch viele Nachtklubs und bekannte Bars. Dort kannst du den Tag vergolden und eine tolle Zeit genießen.

Warst du schon mal in Las Vegas? Wie findest du die Möglichkeiten in der Stadt? Hinterlasse gerne einen persönlichen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.