USA Westküste

Geheimtipp für Los Angeles: Hannah Carter Japanese Garden

| 1 Kommentar

Vor ein paar Tagen bin ich über ein anderes Blog auf den Japanese Garden an der University of California, Los Angeles aufmerksam geworden. Um diesen zu besuchen, muss man allerdings reservieren und kostet $3 Eintritt. Er soll wirklich einer der schönsten Gärten in LA sein, und eines der am besten gehüteten Geheimnisse.

Aktuell ist leider eine juristische Schlacht im Gange, denn die UCLA hat damit gedroht, diesen schönen Platz zu schließen. Mal schau’n, was passiert.


Größere Kartenansicht

Autor: Flinsi

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Ein Kommentar

  1. Hallo Thomas,

    danke für den tollen Geheimtipp.

    Ich habe im August 2013 einen Road Trip quer durch die USA gemacht und mein Herz an die Westküste verloren.

    Wenn du in Los Angeles bist, lohnt die kurze Fahrt nach Long Beach. Hier befindet sich das berühmte Kreuzfahrtschiff Queen Mary, welches 1936 das erste Mal von Southampton nach New York in See stach. Heute liegt das berühmte Schiff in Long Beach vor Anker und dient vor allem als historisches Museum und exklusives Hotel. Eine Nacht dort ist einfach unvergesslich. Mehr darüber findest du hier: http://janasreisefieber.blogspot.de/2013/09/3-reisetipps-rund-um-los-angelas.html

    Viele Grüße

    Jana

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.