Alle Artikel in: Campen

Der schönste Strand von Santa Barbara

Für viele Urlauber ist der gut zwölf Meilen südlich von Santa Barbara gelegene Carpintera State Beach einer der schönsten Strände Kaliforniens. Dieser rund  eine Meile lange Strand bietet natürlich die Möglichkeit zu schwimmen oder zu  surfen, aber auch zu angeln, Tidepools zu erkunden und zu campen. Kurz zur Historie: Die Spanier gaben dem Strand seinen Namen Carpinteria („Schreinerei/Tischlerei“), weil der  Stamm der Chumash, der in dieser Gegend lebte, eine große Schreinerei für den Bau von Kanus betrieb und zur Versiegelung der Oberfläche Teer benutzte. Zwar kostet der Campingplatz stolze $40 und  liegt auch noch an einer (allerdings wenig befahrenen) Eisenbahnlinie, aber dafür sind es lediglich nur 10 Meter zum Strand. Wenn man Glück hat, so kann man hier zwischen Dezember und Mai Sandhaie, Robben, Seelöwen und sogar Grauwale bestaunen. Und es gibt auch einige Tidepools, die Seesterne, Seeanemonen, Krebse, Schnecken, Tintenfische und Seeigel beherbergen. Noch ein Tipp für alle Camper: Das Feuerholz kann man gut im nahe gelegenen Supermarkt kaufen und somit eine schönes BBQ für den Abend machen. Falls Ihr noch weitere interessante Reiseziele für Euren nächsten …

Love, Peace & Harmony-Zelt

Wollt Ihr in Eurem nächsten Westcoast-Urlaub auch in punkto Zelt voll und ganz in die lässige „Love, Peace & Harmony-Atmosphäre“ eintauchen? Dann habe ich Euch einen ganz heißen Tipp: Schaut Euch einmal dieses VW-Bus-Zelt für insgesamt 4 Personen und rund 380,- € an! Ist das nicht stylisch und hipp?