USA Westküste

Der schönste Strand von Santa Barbara

| Keine Kommentare

Für viele Urlauber ist der gut zwölf Meilen südlich von Santa Barbara gelegene Carpintera State Beach einer der schönsten Strände Kaliforniens. Dieser rund  eine Meile lange Strand bietet natürlich die Möglichkeit zu schwimmen oder zu  surfen, aber auch zu angeln, Tidepools zu erkunden und zu campen. Kurz zur Historie: Die Spanier gaben dem Strand seinen Namen Carpinteria („Schreinerei/Tischlerei“), weil der  Stamm der Chumash, der in dieser Gegend lebte, eine große Schreinerei für den Bau von Kanus betrieb und zur Versiegelung der Oberfläche Teer benutzte.

Zwar kostet der Campingplatz stolze $40 und  liegt auch noch an einer (allerdings wenig befahrenen) Eisenbahnlinie, aber dafür sind es lediglich nur 10 Meter zum Strand. Wenn man Glück hat, so kann man hier zwischen Dezember und Mai Sandhaie, Robben, Seelöwen und sogar Grauwale bestaunen. Und es gibt auch einige Tidepools, die Seesterne, Seeanemonen, Krebse, Schnecken, Tintenfische und Seeigel beherbergen.

Noch ein Tipp für alle Camper: Das Feuerholz kann man gut im nahe gelegenen Supermarkt kaufen und somit eine schönes BBQ für den Abend machen.
Falls Ihr noch weitere interessante Reiseziele für Euren nächsten USA Urlaub sucht, dann werdet ihr hier fündig. Und wer ein paar Bilder vom Carpintera State Beach sehen möchte, der wird auf der offiziellen Site fündig.
Obwohl ich jetzt schon mehrmals in Kalifornien gewesen bin, so bin ich doch immer wieder aufs Neue überrascht, welche versteckten Reiseziele es tatsächlich noch gibt! Das finde ich mit das Faszinierendste an der Westküste, dass es ein nahezu unerschöpfliches Angebot an wunderschönen Naturschauplätzen gibt.
Öffnungszeiten:
Hauptsaison: 8 bis 22 Uhr
Nebensaison: 8:30 bis 18 Uhr

Autor: Flinsi

Hallo, ich bin Thomas und habe mein Herz an meine wunderbare Freundin und die amerikanische Westküste verloren. Was mich so sehr an der US Westcoast fasziniert? Am meisten liebe ich die traumhaften Landschaften, die grandiosen Nationalparks und die faszinierenden, pulsierenden Metropolen. All das gepaart mit dem lockeren amerikanischen Lifestyle machen für mich die perfekte Rundreise aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.