Autor: Martin

Ratgeber: Vorbereitung ist alles – Ein USA-Road-Trip mit den Kindern

Haben Sie auch schon immer den Traum gehegt, mit einem Wohnmobil für ein paar Wochen durch die USA zu fahren? Mal Pause von allem zu machen und das Land der unbegrenzten Möglichkeiten kennenzulernen? Doch plötzlich war das erste Kind schon da und der Traum schien in ungreifbarer Ferne – doch warum eigentlich? Mit der richtigen Planung geht alles Viele Eltern hätten zwar Lust, die Idee schreckt sie jedoch ab: ein USA-Road Trip mit Wohnmobil und Kindern. Doch das muss nicht sein! Mit der richtigen Vorbereitung kann dieses Abenteuer für alle Beteiligten ein absolutes Highlight werden. Folgende Punkte sollten Sie bei Ihrer Planung jedoch unbedingt beachten: Der Reisepass Es wird Sie vielleicht überraschen, doch auch Babys und Kleinkinder benötigen für die Einreise in die USA einen Reisepass mit biometrischem Passfoto. Nun müssen Sie jedoch nicht zu einem Fotografen gehen und hoffen, dass Sie irgendwann Ihr Kind so passend in die Kamera halten, dass ein brauchbares Foto entsteht. Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie dies daheim: das Kind entspannt auf eine helle Decke legen und so viele Fotos …