Monate: März 2015

Die USA und das Online-Glücksspiel

Es gibt innerhalb der USA immer noch viele Änderungen bezüglich des Online-Glücksspiels, deren Branche praktisch täglich immer wichtiger wird. Leider hat sich für viele amerikanische Staatsbürger der Unlawful Internet Gambling Enforcement Act (UIGEA) seit seiner Einführung vor einigen Jahren durch die Bundesregierung als nachteilig erwiesen. Allerdings sind in einigen Staaten Poker, Automatenspiele und andere Online-Casinospiele jetzt legal, nämlich in Delaware, New Jersey und Nevada. Während andere Staaten wie zum Beispiel Oklahoma das Online-Glücksspiel als solches nicht wirklich verbieten, sondern lediglich eine gewisse Bandbreite an online durchgeführten Glücksspielaktivitäten untersagen. Einige Online-Sites haben inzwischen eine US-Glücksspiellizenz erhalten, die es ihnen erlaubt, einen Geschäftsbetrieb in den Vereinigten Staaten zu unterhalten. Und obwohl die Gesetzgebung, die dahinter steckt, immer noch eine bundesstaatliche Regulierung ist, kann sie von der Bundesregierung jederzeit geändert werden. Delaware und New Jersey sprachen sich für das Online-Poker aus, während Nevada und seine physischen Casinos auf dem Boulevard von Las Vegas diese neue Online-Branche vehement ablehnte. In einigen Staaten wie Delaware, New Jersey und Nevada ist die Eröffnung eines Online-Casinos rechtmäßig. Auch hier möchte Nevada und …