Monate: August 2008

National: Aufpreis für spritsparendes Auto?

Also, diese Anekdote muss ich natürlich schon noch los werden: Als ich im Mai bei meinem Nordwestcoast-Trip in Seattle meinen National-Mietwagen abholen wollte, habe ich natürlich sofort die nette Dame hinter dem Schalter gefragt, ob ich denn ein spritsparendes Auto haben könnte. Daraufhin antwortete sie freundlich: „Ja, das ist natürlich kein Problem. Aber das kostet dann einen Aufpreis von $15 pro Tag!“. „Das ist natürlich absolut blödsinnig“, dachte ich mir. Da möchte man was für die Natur tun und natürlich auch für den eigenen Geldbeutel und muss aber dann noch eine höhere Tagesmiete in Kauf nehmen. Wieder so ein Indiz dafür, dass die ganze Klima- und Energiedebatte noch nicht ganz über den großen Teich geschwappt ist. Weiß jemand, ob dies nur bei National der Fall ist?

Bildergalerie Seattle

dsc00629.jpg

So, ich dachte mir, dass ich nun endlich einmal ein paar meiner Urlaubsphotos online stellen könnte. Eigentlich wollte ich diese erst im Einklang mit meinem Reisetagebuch freigeben, aber jetzt habe ich mich doch anders entschlossen. Ingesamt habe ich fast 300 Bilder gemacht, was hier platzmäßig etwas problematisch wäre. Deshalb gibt’s jetzt zuerst einmal meine kompletten Seattle-Bilder! Seattle

Neuer Doku-Film in der Mache: Grand Canyon Adventure 3D

Flinsi Porträt

Anfang 2009 kommt ein für alle Wsetcoast-Fans besonders interessanter Dokumentationsfilm in die Kinos: Grand Canyon Adventure 3D. Der Regisseur MacGillivray schneidet dabei auch so zentrale Menschheitsthemen wie Wasserknappheit und -verschmutzung an. Natürlich wird der Film speziell durch die unfassbare Schönheit des Grand Canyons wirken – und das Ganze dann auch in 3D! Ich bin sxhon mal tierisch gespannt und auf jeden Fall am Start.